SMS EMDEN. Zwischen Mythos und Wirklichkeit

Die Männer der EMDEN – Helden, Offiziere und Gentlemen oder eine ganz normale Schiffsbesatzung…? Dieser Frage spürt die aktuelle Sonderausstellung des Deutschen Marinemuseums noch bis 9. November 2015 nach.

Die Männer der EMDEN –  Helden, Offiziere und Gentlemen oder eine ganz normale Schiffsbesatzung…?

Zu Beginn des Ersten Weltkrieges führt der Kleine Kreuzer SMS EMDEN so erfolgreich Kaperkrieg im Indischen Ozean, dass binnen Kurzem sogar die internationale Presse ausgiebig über die Taten der EMDEN und deren Mannschaft berichtet. Insbesondere in ausländischen Medien wird das als gentlemanhaft beschriebene Verhalten der Schiffsbesatzung bei der Kaperung und Versenkung ausländischer Schiffe hervorgehoben.

Nachdem die SMS EMDEN im Gefecht mit dem australischen Kreuzer HMAS SYDNEY am 9. November 1914 vor den Kokosinseln unterliegt und ein Teil der Schiffsbesatzung unter Führung des Ersten Offiziers Hellmuth von Mücke auf abenteuerliche Weise ihren Weg zurück nach Deutschland findet, wird der „Mythos EMDEN“ endgültig geboren.

Die diesjährige Sonderausstellung des Marinemuseums im Sommerhalbjahr befasst sich mit der Geschichte der SMS EMDEN und beleuchtet den Mythos, der bereits während ihres Einsatzes um Schiff und Besatzung entsteht und bis heute fortlebt. Es bleibt dem Urteil des Besuchers am Ende jedoch selbst überlassen, ob es sich beim Verhalten der Männer der EMDEN um Heldentaten handelt, oder diese ihren ganz normalen Dienst nach internationalem Seerecht taten.

Zur Ausstellung ist ein Begleitband im Verlag Isensee erschienen, der auch im Museumsshop erhältlich ist.

Eine Ausstellung des Deutschen Marinemuseums und des Ostfriesischen Landesmuseums Emden.

Die Ausstellung entstand mit freundlicher Unterstützung von

Logo MWK

Unsere Sonderausstellungen

Aktuelles bei uns

  • Veranstaltungen

    Juli 2017
    MDMDFSS
    « Jun   Aug »
          1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31       

Deutsches Marinemuseum

Südstrand 125
26382 Wilhelmshaven
Tel. 04421 – 40084-0
info@marinemuseum.de

Hunde

Wir bitten um Verständnis, dass das Mitführen von Hunden im Museum nicht gestattet ist.

Unsere Gebührenliste finden Sie als Link im PDF Format hier.

Eintrittspreise

Erwachsene 11,50 EUR
Kinder (6–14 Jahre) 5,00 EUR
Familien (bis zu 3 Kinder) 25,00 EUR
Gruppenpreise auf Anfrage

Öffnungszeiten

1. April bis 31. Oktober täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
1. November bis 31. März täglich 10.00 bis 17.00 Uhr
24. Dezember geschlossen

Share This