Historische Hafenrundfahrten

An Bord unserer Motorbarkasse FRIEDRICH A. MEYER können Sie sich zwischen April und Oktober bei einer einstündigen Seefahrt entspannen und auf der Rundfahrt durch den Hafen und durch das Marinearsenal die marinehistorische Seite Wilhelmshavens kennen lernen.

Zur Zeit können leider keine Hafenrundfahrten mit unserer Barkasse “Friedrich A. Meyer” stattfinden!

Bezüglich eines Wiederaufnahmedatums informieren wir Sie hier.

Die Wilhelmshavener Häfen

An der Stelle an der sich in den meisten Städten das Stadtzentrum, der Markt- oder Rathausplatz befindet, liegt in Wilhelmshaven das Marinearsenal. Der Tatsache, dass die verschiedenen Häfen die Stadt seit je her prägen, ja überhaupt erst der Grund für ihre Gründung waren, nimmt sich unsere ca. einstündige Hafenrundfahrt an.

Sie erfahren, warum selbst langjährige Wilhelmshavenerinnen und Wilhelmshavener bei der Zählung der Hafeneinfahrten durcheinander kommen. Der ehemalige Liegeplatz des Schlachtschiff “Tirpitz” wird passiert und auch dem Ausrüstungshafen im Marinearsenal wird ein Besuch abgestattet.

Die “Friedrich A. Meyer”

Im Beisein zahlreicher Gäste taufte Ingrid Meyer am 3. April 2017 die neue Hafenrundfahrtsbarkasse des Deutschen Marinemuseums auf den Namen ihres Ehemannes Friedrich A. Meyer.

Das Museum ehrt mit dieser Namenswahl seinen Mitbegründer und langjährigen Kuratoriumspräsidenten, wie Stiftungsvorstand Konteradmiral a.D. Gottfried Hoch in seiner Begrüßung hervorhob. Der anwesende Geehrte ließ seinerseits die Überführungsfahrt der vor 17 Jahren von ihm mit beschafften Vorgängerbarkassen “Neptun” und “Poseidon” Revue passieren.

Haben Sie Fragen ? Wir helfen gern.