Digitaler Seemannssonntag im November

04. November 2021

Beim Digitalen Seemannssonntag werden marinehistorische und tagesaktuelle Sicherheitsthemen diskutiert. Außerdem gibt es stets frische Informationen aus dem Tagesgeschäft des Museums.

Digitaler Seemannssonntag – Neuerwerbungen

4. November 2021, 15:00h

Der Digitale Seemannssonntag im November beschäftigt sich mit den neuesten Objektzugängen zur musealen Sammlung des Deutschen Marinemuseums. Sicherlich einer prominentesten und spannendsten Neuzugänge ist der Nachlass von Vizeadmiral Paul Gottfried Hoffmann (1846 bis 1917). Aber auch eine “Reichs-Colonial-Uhr” und eine Porträtgemälde von Hellmuth von Mücke, dem Ersten Offizier des Kleinen Kreuzers “Emden” bereichern seit Kurzem. Aber auch buchstäblich schwergewichtige Objekte sind dazu gekommen: Die Schilder der umbenannten Scheer- und Tirpitz-Mole aus dem Marinestützpunkt Kiel. Ebenfalls aus Kiel erhalten wir Ersatzteile und Erinnerungsstücke von den dort auf ihre Verwertung wartenden Schnellboote.

Neben der Vorstellung der Objekte und deren Hintergrundgeschichte wird im Seemannssonntag auch darauf eingegangen, welche Bedeutung diese für die geplante neue Ausstellung des Museums haben.

Die Einwahldaten für die Plattform “Webex” lauten:
Digitaler Seemannssonntag im Deutschen Marinemuseum
Ausgerichtet von info@marinemuseum.de

https://stiftungdeutschesmarinemuseum.my.webex.com/stiftungdeutschesmarinemuseum.my/j.php?MTID=m27ee15666950438e1ecc14a468f40a3b
Donnerstag, 4. Nov. 2021, 15:00 | 1 Stunde | (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien
Meeting-Kennnummer: 2366 856 4328
Passwort: DMM_SeeSo (36607337 über Telefon- und Videosysteme)

Über Videosystem beitreten
Wählen Sie 23668564328@webex.com
Sie können auch 62.109.219.4 wählen und Ihre Meeting-Nummer eingeben.

Über Telefon beitreten
+44-20-7660-8149 United Kingdom Toll
Zugriffscode: 236 685 64328

Im Digitalen Seemannssonntag nehmen wir eine alte Marinetradition auf. Auf den schwimmenden Einheiten der Deutschen Marine und ihren Vorgängerinnen wird am Donnerstagnachmittag Kuchen serviert. Solange dies im Museumscafe noch nicht wieder möglich ist, findet der Seemannssonntag des Deutschen Marinemuseums digital statt. Hier werden marinehistorische und tagesaktuelle Sicherheitsthemen diskutiert. Außerdem gibt es stets frische Informationen aus dem Tagesgeschäft des Museums.

Neuigkeiten

Hier erfahren Sie die letzten Neuigkeiten aus dem Museum

Haben Sie Fragen ? Wir helfen gern.