Feuer aus den Kesseln

Offene Führung “Feuer aus den Kesseln”

Offene Führung in Ergänzung zur Aufführung von Ernst Tollers “Feuer aus den Kesseln” in der Fassung von Michael Uhl an der Landesbühne Niedersachsen Nord.

“Feuer aus den Kesseln” – mit dieser Aktion verhinderten Matrosen von Großkampfschiffen der Kaiserlichen Marine am 29. Oktober 1918 im Zeichen bereits begonnener Waffenstillstandsverhandlungen ein Auslaufen der Hochseeflotte und leiteten zugleich die Revolution ein, die das Kaiserreich beendete.

Ernst Toller hat ihnen mit seinem gleichnamigen Schauspiel ein Denkmal gesetzt, das in der Spielzeit 2017/18 an der Landesbühne Niedersachsen Nord in einer Neufassung von Michael Uhl gespielt wird.

Im Begleitprogramm des Theaterprogramms und in Vorbereitung auf die Sonderausstellung “Die See revolutioniert das Land” bietet das Deutsche Marinemuseum an den Spieltagen in Wilhelmshaven jeweils um 14.00 h eine offene Themenführung an, die Ursachen, Verlauf und Rezeption der Revolution nachspürt.

Die Führung dauert etwa 45 Minuten. Zur Teilnahme wird eine gültige Eintrittskarte benötigt. Bei Vorlage einer gültigen Theaterkarte für “Feuer aus den Kesseln” wird ein ermäßigter Eintritt in Höhe von 7,50 € gewährt.

Neuigkeiten

Hier erfahren Sie die letzten Neuigkeiten aus dem Museum

Haben Sie Fragen ? Wir helfen gern.