Passionspunkte (Bild: Christus- und Garnisonkirche)

Passionspunkt: Die M-Aktion

Außergewöhnliche Orte, besondere Musik, kompetente Fachleute, ein engagiertes Team, Pastorinnen, eine 35-minütige Feier und eine große Teilnehmerzahl: Das sind die Bestandteile der sogenannten Passionspunkte, die nun zum neunzehnten Mal von der Gemeinde der Christus- und Garnisonkirche in der Woche vor Ostern an wunden Punkten Wilhelmshavens gefeiert werden. Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Deutsche Marinemuseum an zwei Andachten.

Im Mittelpunkt des Passionspunktes steht die Verteilung jüdischen Raubgutes durch die Nationalsozialisten an Bombenkriegsopfer im Zweiten Weltkrieg.

Fachleute: Daniel Hirschmann, Deutsches Marinemuseum
Pastor: Frank Morgenstern
Musik: Julisturm
LektorIn: Dina Schulz und Saldana Kriesch
Ort: Rambla // Bahnhofstraße zwischen Nordsee-Passage und Mediamarkt

Einen Kurzbericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

Neuigkeiten

Hier erfahren Sie die letzten Neuigkeiten aus dem Museum

Haben Sie Fragen ? Wir helfen gern.