Vortrag von Oberst Dr. Gerhard P. Groß: Verfehlte Planungen. Der Tirpitz- und der Schlieffenplan und die Realität des Ersten Weltkrieges

Vortrag im Begleitprogramm der Ausstellung “Kriegsalltag in der Kaiserlichen Hochseeflotte 1914-1918”

Der Erste Weltkrieg, der vor 100 Jahren begann, gilt nach der Formulierung des Diplomaten George F. Kennan als die “Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts”. Entgegen der Annahmen der Militärs begann 1914 kein kurzer Waffengang, aus dem das Deutsche Reich gestärkt hervorging, sondern ein industrialisierter Krieg ungekannten Ausmaßes. Der Referent vom Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam (ZMS) hat zahlreiche Veröffentlichungen zu zentralen Themen des Ersten Weltkrieges vorzuweisen und wird sich in seinem Vortrag mit der Diskrepanz zwischen Planung und Wirklichkeit zu Land und zu See auseinandersetzen.
Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Deutschen Marinemuseum. Der Eintritt ist frei.

Neuigkeiten

Hier erfahren Sie die letzten Neuigkeiten aus dem Museum

Haben Sie Fragen ? Wir helfen gern.