Vortrag von Prof. Dr. Herfried Münkler: Kriegsende, Revolution und neue Ordnungen

Der renommierte Berliner Politikwissenschaftler (u.a. Autor von “Der Große Krieg”) wird anlässlich des Jahrestags der Revolution im Ratssaal der Stadt Wilhelmshaven sprechen.

Herfried Münkler (Foto: Ralf U. Heinrichs)

Ob der Sturz der Monarchen im November 1918 tatsächlich eine Revolution gewesen sei oder doch nur ein von der Marine ausgehender Kampfstreik des Militärs ist immer wieder kontrovers diskutiert worden. Dabei ist die Beschäftigung mit diesen Fragen durch die politische Debatte über die Folgen bzw. Nichtfolgen dieser Revolution überlagert worden: War die Instabilität der Weimarer Republik eine Folge der abgebrochenen oder halbierten Revolution oder doch eher des Versailler Vertrags, also des eigentlichen Kriegsendes? Und nicht zu vergessen: Hätte die Weimarer Republik sich behaupten können, wenn es nicht zur Weltwirtschaftskrise gekommen wäre? Wer sich mit dem Kriegsende beschäftigt, muss sich auch auf diese Fragen einlassen.

Die öffentliche Veranstaltung wird gemeinsam von der Stadt Wilhelmshaven ausgerichtet und findet im Ratssaal der Stadt statt. Der Eintritt ist frei.

Neuigkeiten

Hier erfahren Sie die letzten Neuigkeiten aus dem Museum

Haben Sie Fragen ? Wir helfen gern.